Programm der 21. Leibniz-Konferenz

Beiträge

Mehr als ein Werkzeugkasten – wie TRIZ die Sichtweise auf die Produktentwicklung verändert

Autor(en): Horst Thomas Nähler

Thema: TRIZ Erfahrungen

Strategisches Entwickeln durch ein TRIZ-basiertes Vorgehensmodell

Autor(en): Reinhard Schmid

Thema: TRIZ Erfahrungen

Verantwortungsbewusst Produkte entwickeln mit TRIZ

Autor(en): Barbara Gronauer

Thema: TRIZ Erfahrungen

Normung der TRIZ und die VDI-Richtlinie

Autor(en): Kai Hiltmann

Thema: TRIZ Erfahrungen

Die Geschichte der Erfinderschulen von ihren ersten Anfängen bis zu ihrem heutigen Fortbestehen in der „Erfinderakademie”

Autor(en): Michael Herrlich

Präsentiert von: Justus Schollmeyer

Thema: Erfinderschulen und deren Einfluss auf TRIZ

Neuheit und Bedürfnis; Widersprüche und ihre Lösung

Autor(en): Rainer Thiel

Thema: Erfinderschulen und deren Einfluss auf TRIZ

WOIS, QFD und TRIZ

Autor(en): Kai Hiltmann

Thema: TRIZ in der Ausbildung

TRIZ als universelle Querschnittskompetenz

Autor(en): Olaf Weber

Thema: TRIZ in der Ausbildung

Innovationen mit Widerspruchslösungen als realisierte problemlösende Kreativität

Autor(en): Klaus Stanke

Thema: TRIZ in der Ausbildung

Leibniz – ein deutscher Leonardo da Vinci

Autor(en): Hartmut Hecht

Thema: LIFIS-Veranstaltung zum Leibnizjahr

Zum philosophiehistorischen Hintergrund der TRIZ. TRIZ als eine Form pragmatisch-idealistischer Dialektik

Autor(en): Justus Schollmeyer

Thema: Ideengeschichtliche Wurzeln der TRIZ

Entwicklungsgesetze und Trends der Entwicklung technischer Systeme

Autor(en): Horst Thomas Nähler

Thema: Ideengeschichtliche Wurzeln der TRIZ

Soziale Innovationen – Methodische Erweiterungen der Widerspruchsfelder in ProHEAL

Autor(en): Axel Popp

Thema: Gesellschaftliche Potenziale der TRIZ

Gemeinsamkeiten und Unterschiede von TRIZ und Künstlicher Intelligenz als wissensbasierte Methoden für die Lösung technischer Probleme

Autor(en): Dietrich Balzer

Thema: Gesellschaftliche Potenziale der TRIZ

Heuristiken

Autor(en): Dieter Skrobotz

Thema: Gesellschaftliche Potenziale der TRIZ

TRIZ aus Sicht des aktiven Erfinders und erfindungsmethodisch interessierten Industriechemikers

Autor(en): Dietmar Zobel

Thema: TRIZ heute

Techoptimizer, Goldfire, Patentinspiration, Innovation Workbench und Directed EvolutionZ

Autor(en): Kai Hiltmann

Thema: TRIZ heute

Folgerungen für das Erkennen von Bedürfnissen und für die Lösung herangereifter Widersprüche

Autor(en): Rainer Thiel

Thema: TRIZ heute

Die KDT-Erfinderschulen und Entwicklung der TRIZ heute

Autor(en): Bernd Thomas

Thema: Erfinderschulen und deren Einfluss auf TRIZ

Referenten

Dietrich Balzer
Leibnizsozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V., LIFIS

Barbara Gronauer
StrategieInnovation, Hünfeld

Hartmut Hecht
Leibnizsozietät der Wissenschaften zu Berlin e.V.

Michael Herrlich
Erfinder-Akademie, Leipzig

Kai Hiltmann
Hochschule für angewandte Wissenschaften, Coburg

Horst Thomas Nähler
c4pi – Center for Product-Innovation, Hünfeld

Axel Popp
LIFIS, Potsdam

Reinhard Schmid
Volkswagen AG, Wolfsburg

Justus Schollmeyer
Philosoph, LIFIS, Berlin

Dieter Skrobotz
Projektentwicklung und -beratung, Berlin

Klaus Stanke
Kreativitätstrainer, Kleinröhrsdorf

Rainer Thiel
LIFIS, Bugk bei Storkow

Bernd Thomas
Verein Brandenburgischer Ingenieure und Wirtschaftler e.V.

Olaf Weber
LIFIS, Initiator „Next Generation Education”, Berlin

Dietmar Zobel
LIFIS, Ingenieurbüro für Systemtechnik, Wittenberg