Programm der 24. Leibniz-Konferenz

Beiträge

Deutsches SPIELEmuseum – seit 1995 in Chemnitz — warum und wie?

Autor(en): Gerd Gauder

Spiele als Kulturgut

Autor(en): Max Kobbert

Spiele und Design

Autor(en): Olena Chepelyuk

Spieletheorie und Kommunikationstheorie

Autor(en): Dietrich Balzer, Werner Regen, Frieder Sieber

Leitfaden für Spielerfahrung

Autor(en): Tom Werneck

Innovation im Spiel

Autor(en): Sergej Modestov

Spiele und Ökonomie

Autor(en): Juri Panobratov

E-Gaming

Autor(en): Peter Lemcke

Künstliche Intelligenz und Spieltheorie

Autor(en): Dietrich Balzer, Frieder Sieber

Referenten

Dietrich Balzer
LIFIS Berlin

Olena Chepelyuk
TU Cherson, Ukraine

Gerd Gauder
Spielemuseum Chemnitz

Max Kobbert
Münster

Peter Lemcke
Hamburg

Sergej Modestov
Sankt Petersburg

Juri Panobratov
Sankt Petersburg

Werner Regen
Sankt Petersburg

Frieder Sieber
LIFIS Berlin

Tom Werneck
München